Cover Fleisch6

Passend zu Halloween ist er erschienen:
Der sexte Band der Fleisch-Reihe des Eldur-Verlag: "Fleisch Sex", ein Sammelsurium abartiger Perversionen aus der Welt des Wahnsinns und qualvoller Schmerzen. Wie der Name verrät gibt es diesmal eine heftige Sexbeilage.

Es sind fünfzehn absolut krasse Geschichten der härtesten Gangart vom Who’s Who der deutschsprachigen Autoren, die sich in diesen Bereich trauen. Da gibt es Titten, Schwänze, Fotzen und Ärsche, mal am Körper, mal abgeschnitten, mal im Kochtopf. Für jeden, dessen Magen so etwas verträgt, ist Leckeres dabei.

Dabei ist auch meine "Snuff Geisha" Haruna, die sich in ihren ersten und einzigen Kunden verliebt, der davon träumt, mit einem gehäuteten Mädchen Sex zu haben.

Werbebildchen FLEISCH Geisha

 
 
Zum Seitenanfang