Cover Courtney Redrum-VerlagGenaugenommen habe ich über sieben Jahre an den Manuskript gearbeitet. Die ersten Notizen stammen noch von vor den Anfängen der USA-Dystopie. Fertig wurde es dann im Februar 2021.

Ich mag diese Geschichte ungemein. Es geht darum, was in uns Menschen für ein Kern steckt und welche Dunklen Seiten in uns schlummern. Womöglich in jeden von uns, wenn sie durch eine entsprechende Situation ans Tageslicht gelangen.

Inhaltlich geht es darum, dass sich Courtney im Rahmen eines wissenschaftlichen Experiments freiwillig an ein Kreuz nageln lässt. Sie ahnt nicht, wie unerbittlich ihre Freunde vorgehen, denen sie sich anvertraut hat. Natürlich wird alles bis ins kleinste Detail beschrieben, sodass jegliche Splatterfans auf ihre Kosten kommen. Und für Sex am Kreuzigungsplatz ist ebenfalls gesorgt.

Courtneys PassionCourtneys Passion


 

Zum Seitenanfang